Verschieden Handels System In Bse




Verschieden Handels System In BseBSE (Bombay Stock Exchange) - Online-Handelssystem Gone sind die Tage, an denen Sie einen Broker benotigt, um Ihnen zu helfen kaufen und verkaufen Aktien, Aktien und machen Aktienmarkt Investitionen. Durch Online-Investitionen konnen Sie kaufen und verkaufen Aktien mit nur ein paar Mausklicks. Der Wirtschafts - und Kapitalmarkt in Indien kann ohne eine Borse nicht existieren. Es gibt zwei Hauptborsen, an denen die Bombay Stock Exchange (BSE) und die National Stock Exchange (NSE) abgewickelt werden. Wahrend alle gro?en Transaktionen stattfinden hier, gibt es uber 20 verschiedenen Borsen im ganzen Land. Online-Handel in Indien hat die Bedeutung des Handels im Land geandert. Ohne Voraussetzung fur einen Broker, ist der Handel einfacher, schneller und weit bequemer als fruher. Einige der wichtigsten Finanzprodukte und Dienstleistungen durch Online-Handel angeboten werden, sind Investmentfonds, Aktien, allgemeine Versicherungen, Lebensversicherungen, Aktienhandel, Portfolio-Management, Rohstoffhandel und Finanzplanung. Im Online-Handel muss der Investor weniger Brokerage zahlen als im Vergleich zum Offline-Handel. Es gibt keine Notwendigkeit fur jeden Papierkram durch Online-Investitionen und die Notwendigkeit fur einen mittleren Mann ist beseitigt. Alle Bestandskonten werden in einem Demat-Konto gespeichert, wo sie angezeigt werden konnen. BSE Online-Handel wurde 1995 gegrundet und ist der erste Austausch in Asien aufgebaut werden. Es hat die meisten borsennotierten Unternehmen in der Welt und hat derzeit 4937 Unternehmen an der Borse notiert mit uber 7.700 gehandelt Instrumente. Das einzige, was ein Investor fur Online-Trading uber BSE erfordert, ist ein Online-Trading-Konto. Der Handel kann dann innerhalb der Handelszeiten von jedem Ort der Welt durchgefuhrt werden. Tatsachlich hat BSE das offene Kryosystem mit automatisiertem Handel ersetzt. Open Cry-System ist eine gemeinsame Methode der Kommunikation zwischen den Investoren an einer Borse, wo sie schreien und mit Handgesten zu kommunizieren und zu ubertragen Informationen uber Kauf-und Verkaufsauftrage. Es findet in der Regel auf dem Pit-Bereich des Handels-Etagen und beinhaltet eine Menge von Angesicht zu Angesicht Interaktion. Allerdings ist der Handel mit elektronischen Handelssystemen einfacher, schneller und billiger und weniger anfallig fur Manipulationen durch Market Maker und Broker / Handler. Die BSE bietet einen effizienten und transparenten Markt fur den Handel mit Schuldinstrumenten, Aktien und Derivaten. Dies geschieht durch ein System namens BOLT - BSEs Online Trading System. In der Borse wird ein Schlusselindex verwendet, um die wichtigen oder am meisten gehandelten Aktien in der Borse zu verfolgen. Der bei der BSE verwendete Indice ist der SENSEX und wird in allen gro?en Portalen, Zeitungen und Zeitschriften angezeigt. Es ist Indias erster Borsenindex, der eine ikonische Statur genie?t und weltweit verfolgt wird. Es wird auf einer Streubesitz-Methodik durchgefuhrt und ist empfindlich gegenuber Marktsentimenten und Realitaten. Es gibt auch Indizes wie BSE Small Cap, BSE Mid Cap und BSE500 fur die Betreuung von mittleren und kleinen Unternehmen. Daruber hinaus haben Indien Index Services und Products Limited Indizes wie CNX Nifty Junior, SampP CNX Nifty, CNX 100, SampP CNX 500 und CNX Mid Cap. Die BSE bietet 22 Indizes fur eine Vielzahl von Bedurfnissen, einschlie?lich 12 Sektorindizes. Beispielsweise verfolgt der BSE-PSU-Index die Performance der aufgefuhrten PSY-Gesellschaften und hilft der Zentralregierung, ihren Reichtum an den Kursen zu beobachten. Die BSE ist durch den Einsatz von Online-Borsen zu einer vollstandig korporatisierten und demutualisierten Borse geworden. Mit Partnern wie der Deutschen Borse (DB) und der Singapore Stock Exchange (SGX) verfugt sie uber eine globale Wettbewerbsfahigkeit. BSE hat strategische Beziehungen in fast allen Teilen der Welt - Europa (DB)), Hongkong (ETF) und Asien (SGX), fuhrende offentliche Unternehmen wie die State Bank of India, die Bank of India, die Life Insurance Corporation of India und Zentralbank von Indien. Vorteile des BSE-Handelssystems in Indien fur Share-Broker oder Anfanger Es gibt eine Reihe attraktiver Dienstleistungen, um Anleger zu starken und reibungslose Transaktionen zu ermoglichen. Einige davon sind: 1) Investor Services: Eine Reihe von Dienstleistungen fur Investoren angeboten werden. Als erste Borse im Land, die einen Betrag von 1 Million INR fur den Anlegerschutzfonds zur Verfugung stellte, hatte die BSE ein landesweites Investorenbewusstseinsprogramm Sichere Investitionen an der Borse gestartet, unter denen es 264 Programme gab, die in uber 359 Stadten durchgefuhrt wurden Indien. 2) BSE hat ein Online-Handel BOLT-System. Vereinfacht das Online-Trading-System (BOLT) den On-Screen-basierten Handel in Wertpapieren. Derzeit betreibt es 25.000 Trader Workstations, die in 359 Stadten des Landes befinden. 3) Die BSE verfugt uber das weltweit erste zentrale borsennotierte Internet-Handelssystem BSEWEBX. Dieses System hilft den Investoren uberall auf der Welt, auf der BSE-Plattform zu handeln. 4) Die BSE verfugt uber ein Online-Uberwachungssystem (BOSS), das die Kursbewegungen, die Volumenpositionen und die Mitgliederpositionen sowie die Echtzeitmessung des Ausfallrisikos, die Generierung von Cross-Market-Alerts und den Wiederaufbau des Marktes auf einer REAL-TIME-Basis uberwacht. 5) Das BTI hat ein Ausbildungsinstitut, bekannt als das Bombay Stock Exchange Training Institute (im Volksmund als das Akronym BTI bekannt). Das BTI vermittelt Kapitalmarkte Training und Zertifizierung in Zusammenarbeit mit einer Reihe von renommierten Management-Institute und Universitaten. Es gibt mehr als 40 Kurse zur Auswahl aus verschiedenen Aspekten des Kapitalmarktes und der finanziellen Bombay Stock Exchange Markt. Religareonline bietet die neuesten Marktinformationen der indischen BSE-Aktienmarkt, BSE-Aktienkurse und Marktstatistik der verschiedenen und weiteren Industrien. Sie konnen auch uber Top-Nachrichten in Bezug auf Bombay Stock Exchange, Borsenindizes, Derivate-Markt, Investmentfonds, SENSEX, Gebote Preise und verschiedene Tools fur personliche Finanzdienstleistungen zu kennen. Sind Sie sicher, Sind Sie sicher, Sind Sie sureTrading System NSE arbeitet auf der National Exchange fur automatisierte Trading (NEAT) - System, ein vollautomatisiertes Bildschirm-basierten Handelssystem, das das Prinzip eines auftragsgesteuerten Marktes annimmt. Die NSE hat sich bewusst fur ein auftragsgesteuertes System im Gegensatz zu einem quotengesteuerten System entschieden. Dies hat dazu beigetragen, Jobbing Spreads nicht nur auf NSE, sondern auch in anderen Borsen zu reduzieren, wodurch die Transaktionskosten. Marktarten Das NEAT-System hat vier Arten von Markt. Sie sind: Alle Auftrage, die von regelma?igen Losgro?e oder Vielfachen davon sind, werden auf dem Normalmarkt gehandelt. Fur Aktien, die im obligatorischen dematerialisierten Markt gehandelt werden, ist der Marktanteil dieser Aktien einer. Der normale Markt besteht aus verschiedenen Bucharten, bei denen Auftrage als regulare Loseauftrage, Besondere Termauftrage, Auftrage fur verhandelte Auftrage und Stop Loss-Auftrage abhangig von ihren Auftragsattributen getrennt werden. Alle Auftrage, deren Auftragsgro?e kleiner als die regulare Losgro?e ist, werden auf dem Markt fur ungerade Mengen gehandelt. Ein Auftrag wird eine ungerade Menge bestellen, wenn die Bestellmenge kleiner ist als die regulare Losgro?e. Diese Auftrage haben keine speziellen Begriffe Attribute beigefugt. In einem ungeraden Markt sollten sowohl der Preis als auch die Menge der Auftrage (Kauf und Verkauf) genau dem Handel entsprechen. Derzeit wird die ungerade Lot-Markt-Anlage fur die Limited Physical Market nach den SEBI-Richtlinien verwendet. Im Auktionmarkt werden Auktionen von der Borse im Namen von Handelsteilnehmern aus Grunden des Vergleichs initiiert. Es gibt 3 Teilnehmer in diesem Markt. Initiator - die Partei, die den Versteigerungsprozess initiiert, wird Initiator Konkurrent genannt - derjenige, der Auftrage auf derselben Seite wie der Initiator Solicitor eintragt - derjenige, der Auftrage auf der gegenuberliegenden Seite des Initiators eintragt Komplette Flexibilitat fur die Mitglieder in der Art von Auftragen, die von ihnen platziert werden konnen. Die Bestellungen werden zuerst nummeriert und mit dem Zeitstempel versehen und sofort verarbeitet. Jeder Auftrag hat eine unverwechselbare Auftragsnummer und einen einzigartigen Zeitstempel auf ihm. Wenn eine Ubereinstimmung nicht gefunden wird, werden die Auftrage in verschiedenen Buchern gespeichert. Auftrage werden in der Preis-Zeit-Prioritat in verschiedenen Buchern in der folgenden Reihenfolge gespeichert: - Best Price - Within Price, nach Zeitprioritat. Preisprioritat bedeutet, dass, wenn zwei Auftrage in das System eingegeben werden, die Reihenfolge mit dem besten Preis die hohere Prioritat erhalt. Zeitprioritat bedeutet, wenn zwei Auftrage mit demselben Preis eingegeben werden, erhalt der zuerst eingegebene Auftrag die hohere Prioritat. Das Segment Aktien enthalt folgende Arten von Buchern: Das Regular Lot Book enthalt alle regularen Lotbestellungen, denen keines der folgenden Attribute zugeordnet ist. - All or None (AON) - Minimum Fill (MF) - Stop Loss (SL) Besondere Bedingungen Buch Das Sonderkonditionsbuch enthalt alle Auftrage, die eine der folgenden Begriffe enthalten: - Alle oder keine (AON) - Minimum Fill (MF ) Hinweis: Derzeit sind spezielle Term-Auftrage, dh AON und MF, nicht im System gema? den SEBI-Richtlinien verfugbar. Stop Loss Auftrage werden in diesem Buch gespeichert, bis der in der Order angegebene Triggerpreis erreicht oder ubertroffen wird. Wenn der Ausloserpreis erreicht oder ubertroffen wird, wird die Bestellung im Regular Lot Book freigegeben. Die Stop-Loss-Bedingung wird unter den folgenden Umstanden erfullt: Verkaufsauftrag - Ein Verkaufsauftrag im Stop Loss-Buch wird ausgelost, wenn der letzte Handelspreis im normalen Markt den Ausloserpreis des Auftrags erreicht oder unterschreitet. Kaufauftrag - Ein Kaufauftrag im Stop Loss-Buch wird ausgelost, wenn der letzte gehandelte Kurs im normalen Markt den Ausloserpreis des Auftrags erreicht oder ubersteigt. Das ungerade Losbuch enthalt alle ungeraden Losauftrage (Auftrage mit Menge kleiner als marktfahiges Los) im System. Das System versucht, eine aktive ungerade Losreihenfolge mit passiven Ordnungen in dem Buch abzugleichen. Derzeit wird gema? einer SEBI-Richtlinie das Odd-Lot-Markt fur Auftrage verwendet, die eine Menge von weniger als oder gleich 500 viz haben. Der begrenzte physische Markt. Dieses Buch enthalt Auftrage, die fur alle Auktionen eingetragen sind. Der Matching-Prozess fur Auktion Bestellungen in diesem Buch wird erst am Ende des Anwalts Zeitraum eingeleitet. Order Matching Rules Der beste Kaufauftrag wird mit dem besten Verkauf bestellt. Eine Bestellung kann teilweise mit einer anderen Reihenfolge ubereinstimmen, die zu mehreren Trades fuhrt. Fur Auftragsabgleich ist der beste Kaufauftrag der mit dem hochsten Preis und der beste Verkaufsauftrag ist der mit dem niedrigsten Preis. Das ist, weil das System alle Kaufauftrage aus der Sicht eines Verkaufers und alle Verkaufsauftrage aus der Sicht der Kaufer auf dem Markt betrachtet. Also, von allen Kaufauftrage auf dem Markt zu irgendeinem Zeitpunkt der Zeit, wurde ein Verkaufer offenbar gerne an den hochstmoglichen Kaufpreis verkaufen, die angeboten wird. Folglich ist der beste Kaufauftrag der Auftrag mit dem hochsten Preis und der beste Verkaufsauftrag ist der Auftrag mit dem niedrigsten Preis. Die Mitglieder konnen proaktiv Auftrage im System eingeben, die im System angezeigt werden, bis die volle Menge mit einer oder mehreren Gegenauftragen ubereinstimmt und in den Handel gelangt oder vom Mitglied storniert wird. Alternativ konnen Mitglieder reaktiv und in Auftrage, die mit bestehenden Auftragen im System ubereinstimmen. Auftrage, die nicht im System liegen, sind passive Auftrage und Auftrage, die kommen, um die bestehenden Auftrage zu erfullen, werden als aktive Auftrage bezeichnet. Auftrage werden immer zum passiven Auftragspreis abgestimmt. Dies stellt sicher, dass die fruheren Auftrage Prioritat uber die Auftrage erhalten, die spater kommen. Auftragsbedingungen Ein Handelsmitglied kann je nach Bedarf verschiedene Auftragsarten eingeben. Diese Bedingungen werden weitgehend in drei Kategorien unterteilt: zeitliche Bedingungen, Preisverhaltnisse und mengenbezogene Bedingungen. TAG - Eine Tagesordnung, wie der Name schon sagt, ist eine Ordnung, die fur den Tag gultig ist, an dem sie eingegeben wird. Wenn die Bestellung nicht tagsuber abgeglichen wird, wird die Bestellung am Ende des Handelstages automatisch storniert. GTC - A Good Till Cancled (AGB) ist eine Bestellung, die im System verbleibt, bis sie vom Trading Member annulliert wird. Es wird daher moglich sein, die Handelstage zu uberspannen, wenn es nicht abgestimmt wird. Die maximale Anzahl von Tagen, die ein AGB-Auftrag im System verbleiben kann, wird von der Borse von Zeit zu Zeit mitgeteilt. GTD - Ein GTT-Auftrag erlaubt dem Trading-Mitglied, die Tage / das Datum anzugeben, bis zu dem die Bestellung im System verbleiben sollte. Nach Ablauf dieser Frist wird die Bestellung vom System geloscht. Jeder Tag / Datum gezahlt wird ein Kalendertag und inklusive Ferien. Die Tage / das Datum, die gezahlt werden, enthalten den Tag / das Datum der Bestellung. Die maximale Anzahl von Tagen, die ein GTD-Auftrag im System verbleiben kann, wird von Zeit zu Zeit von der Borse gemeldet. IOC - Ein Sofort-oder Abbruch (IOC) - Auftrag ermoglicht einem Handelsteilnehmer, eine Sicherheit zu kaufen oder zu verkaufen, sobald die Bestellung auf dem Markt freigegeben wird, andernfalls wird der Auftrag aus dem Markt genommen. Teilweise Ubereinstimmung ist moglich fur die Bestellung, und der unerreichte Teil der Bestellung wird sofort storniert. Limit Preis / Bestellung Eine Bestellung, die den Preis bei der Bestellung in das System spezifiziert. Marktpreis / Order Eine Order zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren zum besten Kurs zum Zeitpunkt der Bestellung. Stop Loss (SL) Preis / Bestellung Derjenige, der dem Handelsteilnehmer erlaubt, einen Auftrag zu tatigen, der nur dann aktiviert wird, wenn der Marktpreis des betreffenden Wertpapiers einen Schwellenpreis erreicht oder uberschreitet. Bis dahin tritt der Auftrag nicht in den Markt ein. Ein Verkaufsauftrag im Stop Loss-Buch wird ausgelost, wenn der letzte Handelspreis im normalen Markt den Ausloserpreis des Auftrags erreicht oder unterschreitet. Ein Kaufauftrag im Stop Loss-Buch wird ausgelost, wenn der letzte Handelspreis im normalen Markt den Ausloserpreis des Auftrags erreicht oder ubersteigt. Z. B. Wenn bei einem Stop-Loss-Kaufauftrag der Ausloser 93,00, der Grenzpreis 95,00 und der Markt (zuletzt gehandelt) 90,00 ist, wird dieser Auftrag in das System freigegeben, sobald der Marktpreis 93,00 erreicht oder ubersteigt. Diese Order wird dem regularen Chargenbuch mit der Zeit der Auslosung als Zeitstempel hinzugefugt, als Limit Order of 95.00 Disclosed Quantity (DQ) - Eine Bestellung mit einer DQ-Bedingung erlaubt dem Handelsteilnehmer, nur einen Teil der Bestellmenge an anzugeben der Markt. Zum Beispiel bedeutet eine Anordnung von 1000 mit einer offenbarten Mengenbedingung von 200, dass 200 auf dem Markt zu einem Zeitpunkt angezeigt wird. Nachdem dies gehandelt wird, werden weitere 200 automatisch freigegeben und so weiter, bis der vollstandige Auftrag ausgefuhrt wird. Die Borse kann von Zeit zu Zeit ein Minimum an offengelegten Mengenkriterien festlegen. MF - Minimum Fill (MF) Auftrage ermoglichen dem Handelsteilnehmer, die Mindestmenge festzulegen, mit der ein Auftrag besetzt werden soll. Zum Beispiel erfordert eine Bestellung von 1000 Einheiten mit Mindestfullung 200, dass jeder Handel fur mindestens 200 Einheiten sein muss. Mit anderen Worten, es wird ein Maximum von 5 Trades von 200 oder ein Einzelhandel von 1000 sein. Die Borse kann von Zeit zu Zeit Normen von MF festlegen. AON - Alle oder keine Auftrage erlauben einem Handelsteilnehmer, die Bedingung aufzuerlegen, dass nur die volle Bestellung abgestimmt werden sollte. Dies kann uber mehrere Trades erfolgen. Wenn der volle Auftrag nicht zusammengebracht wird, bleibt er in den Buchern, bis zusammengebracht oder annulliert wird. Hinweis: Derzeit sind AON - und MF-Auftrage nicht im System gema? SEBI-Richtlinien verfugbar.