Bollinger Bander Custom Mt4




Bollinger Bänder Custom Mt4MetaTrader 4 - Indikatoren Bollinger Bands, BB - Indikator fur MetaTrader 4 Beschreibung: Bollinger Bands Technische Indikator (BB) ist ahnlich wie Umschlage. Der einzige Unterschied besteht darin, dass die Bander von Umschlagen einen festen Abstand () von dem gleitenden Durchschnitt entfernt sind, wahrend die Bollinger-Bander eine bestimmte Anzahl von Standardabweichungen von ihr weg aufgetragen sind. Die Standardabweichung ist ein Ma? fur die Volatilitat, daher passen sich die Bollinger-Bander den Marktbedingungen an. Wenn die Markte volatiler werden, erweitern sich die Bands und schlie?en sich in weniger volatilen Perioden zusammen. Bollinger Bands sind in der Regel auf der Preisliste aufgetragen, konnen aber auch dem Indikatordiagramm hinzugefugt werden (Custom Indicators). Wie bei den Envelopes basiert die Interpretation der Bollinger-Bands darauf, dass die Preise zwischen der oberen und unteren Zeile der Bands bleiben. Eine Besonderheit des Bollinger Band Indikators ist seine variable Breite aufgrund der Volatilitat der Preise. In Zeiten erheblicher Preisveranderungen (d. H. Hoher Volatilitat) breiten sich die Bander aus, wodurch den Einzugspreisen viel Raum bleibt. Wahrend der Stillstandsphasen oder der Perioden geringer Volatilitat halt sich die Band fest, um die Preise in ihren Grenzen zu halten. Die folgenden Eigenschaften sind fur die Bollinger Band besonders wichtig: abrupte Preisveranderungen neigen dazu, nachdem die Band aufgrund der Abnahme der Volatilitat kontrahiert hat. Wenn die Preise durch das obere Band brechen, ist eine Fortsetzung des aktuellen Trends zu erwarten. Wenn die Hechte und Mulden au?erhalb des Bandes von Hechten und Vertiefungen im Inneren des Bandes gefolgt werden, kann eine Umkehrung des Trends auftreten. Die Preisbewegung, die von einer der Bandenlinien begonnen hat, erreicht gewohnlich die entgegengesetzte. Die letzte Beobachtung ist nutzlich fur die Prognose von Preisleitfaden. Berechnung: Bollinger-Bander werden durch drei Linien gebildet. Die Mittellinie (ML) ist ein ublicher Moving Average. ML SUM CLOSE, N / N Die obere Linie TL ist die gleiche wie die mittlere Linie eine bestimmte Anzahl von Standardabweichungen (D) hoher als die ML. TL ML (DStdDev) Die untere Zeile (BL) ist die Mittellinie, die um dieselbe Anzahl von Standardabweichungen nach unten verschoben wird. BL ML (DStdDev) N ist die Anzahl der Perioden, die bei der Berechnung verwendet werden. SMA Simple Moving Average StdDev bedeutet Standardabweichung. StdDev SQRT (SUM (CLOSE SMA (CLOSE, N)) 2, N / N) Es empfiehlt sich, 20-Perioden Simple Moving Average als Mittellinie zu verwenden und obere und untere Linien zwei Standardabweichungen wegzuzeichnen. Au?erdem sind gleitende Mittelwerte von weniger als 10 Perioden wenig wirksam. Technischer Indikator Beschreibung Vollstandige Beschreibung von Bollinger BandsBB ist in der Technischen Analyse vorhanden: Bollinger Bands Bollinger Bandsreg Bollinger Bands (BB) sind ahnlich wie Umschlage. Der einzige Unterschied ist, dass die Bander von Umschlagen einen festen Abstand () weg vom gleitenden Durchschnitt aufgetragen werden. Wahrend die Bollinger-Banden eine bestimmte Anzahl von Standardabweichungen von ihr weg aufgetragen sind. Die Standardabweichung ist ein Ma? fur die Volatilitat, daher passen sich die Bollinger-Bander den Marktbedingungen an. Wenn die Markte volatiler werden, erweitern sich die Bands und schlie?en sich in weniger volatilen Perioden zusammen. Bollinger Bands sind in der Regel auf der Preisliste gezeichnet, aber sie konnen auch die Indikator-Diagramm hinzugefugt werden. Genau wie im Fall der Umschlage. Basiert die Interpretation der Bollinger-Bander auf der Tatsache, dass die Preise zwischen der oberen und der unteren Zeile der Bands bleiben. Eine Besonderheit des Bollinger Band Indikators ist seine variable Breite aufgrund der Volatilitat der Preise. In Zeiten erheblicher Preisveranderungen (d. H. Hoher Volatilitat) breiten sich die Bander aus, wodurch den Einzugspreisen viel Raum bleibt. Wahrend der Stillstandsphasen oder der Perioden geringer Volatilitat halt sich die Band fest, um die Preise in ihren Grenzen zu halten. Die folgenden Merkmale sind fur die Bollinger-Bande besonders wichtig: abrupte Preisveranderungen neigen dazu, nach einem Ruckgang der Volatilitat, wenn die Preise durch das obere Band brechen, eine Fortsetzung des gegenwartigen Trends zu erwarten, wenn die Hechte und Vertiefungen zu erwarten sind Au?erhalb des Bandes folgen Hechte und Mulden innerhalb des Bandes, eine Umkehr des Trends kann auftreten, dass die Kursbewegung, die von einer der Bandenlinien begonnen hat, in der Regel das Gegenteil erreicht. Die letzte Beobachtung ist nutzlich fur die Prognose von Preisleitfaden. Berechnung Bollinger-Bander werden durch drei Linien gebildet. Die Mittellinie (ML) ist ein ublicher Moving Average. ML SUM (CLOSE, N) / N SMA (CLOSE, N) Die obere Linie (TL) ist die gleiche wie die mittlere Linie eine bestimmte Anzahl von Standardabweichungen (D) hoher als die ML. TL ML (D StdDev) Die untere Zeile (BL) ist die Mittellinie, die um dieselbe Anzahl von Standardabweichungen nach unten verschoben wird. BL ML - (D StdDev) SUM (N) ist die Summe fur N Perioden CLOSE ist der Schlusskurs N ist die Anzahl der Berechnungsperioden SMA ist ein einfacher gleitender Durchschnitt SQRT ist eine Quadratwurzel StdDev bedeutet Standardabweichung: StdDev SQRT (SUM (SCHLIESSEN SMA (SCHLIESSEN, N)) 2, N) / N) Es empfiehlt sich, als Mittellinie einen 20-fachen einfachen Bewegungsdurchschnitt zu verwenden und obere und untere Linien zwei Standardabweichungen wegzuzeichnen. Au?erdem sind gleitende Mittelwerte von weniger als 10 Perioden wenig wirksam.