Bollinger Bands Einfache Strategie




Bollinger Bands Einfache StrategieTales From The Trenches: Eine einfache Bollinger Band-Strategie Chart von StockCharts Abbildung 1 zeigt, dass Intel bricht die untere Bollinger Band und schlie?t unter ihm am 22. Dezember. Dies zeigte ein klares Signal, dass die Aktie im uberverkauften Gebiet war. Unsere einfache Bollinger Band Strategie fordert eine enge unterhalb der unteren Band, gefolgt von einem sofortigen Kauf am nachsten Tag. Der nachste Handelstag war nicht bis zum 26. Dezember, das ist die Zeit, als Handler ihre Positionen eintragen wurden. Dies erwies sich als ausgezeichneter Handel. 26. Dezember markiert das letzte Mal Intel wurde unter dem unteren Band Handel. Von diesem Tag an stieg Intel den ganzen Weg uber die obere Bollinger Band. Dies ist ein Lehrbuchbeispiel fur das, was die Strategie sucht. Wahrend die Preisbewegung nicht gro? war, dient dieses Beispiel dazu, die Bedingungen aufzuzeigen, von denen die Strategie profitiert. Beispiel 2: New York Stock Exchange (NYX) Ein weiteres Beispiel fur einen erfolgreichen Versuch mit dieser Strategie findet sich auf dem Chart der New Yorker Borse, als sie die untere Bollinger-Band brach 12. Juni 2006. Diagramm durch StockCharts NYX war offenbar in uberverkauftes Gebiet. Im Anschluss an die Strategie wurden technische Handler ihre Kaufauftrage fur NYX am 13. Juni eintragen. NYX schloss unterhalb der unteren Bollinger-Band fur den zweiten Tag, die einige Besorgnis unter den Marktteilnehmern verursacht haben konnte, aber dies ware das letzte Mal, dass es unterhalb der Unteren Band fur den Rest des Monats. Dies ist das ideale Szenario, das die Strategie zu erfassen sucht. In Abbildung 2 war der Verkaufsdruck extrem und wahrend die Bollinger Bander sich darauf einstellen, markierte am 12. Juni der schwerste Verkauf. Die Eroffnung einer Position am 13. Juni erlaubt Trader direkt vor dem Turnaround geben. Beispiel 3: Yahoo Inc. (YHOO) In einem anderen Beispiel brach Yahoo die untere Band am 20. Dezember 2006. Die Strategie forderte einen sofortigen Kauf der Aktie am nachsten Handelstag. Diagramm durch StockCharts Gerade wie im vorherigen Beispiel gab es noch Verkaufsdruck auf dem Vorrat. Wahrend alle anderen verkauften, verlangt die Strategie einen Kauf. Der Bruch des unteren Bollinger-Bandes signalisierte einen uberverkauften Zustand. Das erwies sich als richtig, wie Yahoo bald drehte sich um. Am 26. Dezember, testete Yahoo wieder die untere Band, aber nicht darunter zu schlie?en. Dies ware das letzte Mal, dass Yahoo getestet das untere Band, wie es nach oben in Richtung der oberen Band marschiert. Riding the Band Downward Wie wir alle wissen, hat jede Strategie ihre Nachteile und diese ist definitiv keine Ausnahme. In den folgenden Beispielen, zeigen die Grenzen dieser Strategie und was passieren kann, wenn die Dinge nicht wie geplant funktionieren. Wenn die Strategie falsch ist, sind die Bands immer noch gebrochen und youll finden, dass der Preis seinen Ruckgang fortsetzt, wie es das Band nach unten reitet. Leider erholt sich der Preis nicht so schnell, was zu erheblichen Verlusten fuhren kann. Auf lange Sicht ist die Strategie oft richtig, aber die meisten Handler werden nicht in der Lage sein, die Ruckgange zu widerstehen, die vor der Korrektur auftreten konnen. Beispiel 4: Internationale Business Machines (IBM) Zum Beispiel schloss IBM am 26. Februar 2007 die untere Bollinger Band. Der Verkaufsdruck war eindeutig im uberkauften Bereich. Die Strategie forderte einen Kauf auf der Aktie am nachsten Handelstag. Wie in den vorherigen Beispielen war der nachste Handelstag ein Tag, an dem dieser Tag ein wenig ungewohnlich war, da der Verkaufsdruck den Aktienkurs stark sank. Der Verkauf setzte sich weit uber den Tag fort, an dem die Aktie gekauft wurde, und die Aktie fuhr fort, unter dem unteren Band fur die nachsten vier Handelstage zu schlie?en. Schlie?lich, am 5. Marz, war der Verkaufsdruck vorbei und das Lager drehte sich um und ging zuruck zum Mittelband. Leider war zu diesem Zeitpunkt der Schaden erfolgt. Chart by StockCharts Beispiel 5: Apple Computer Inc. (AAPL) In einem anderen Beispiel schloss Apple am 21. Dezember 2006 die unteren Bollinger Bands. Chart von StockCharts Die Strategie fordert, Apple-Aktien am 22. Dezember zu kaufen. Am nachsten Tag machte die Aktie einen Umzug nach unten. Der Verkaufsdruck setzte fort, den Vorrat unten zu nehmen, in dem er ein intraday Tief von 76.77 (mehr als 6 unterhalb des Eintrags) nach nur zwei Tagen von, als die Position eingegeben wurde, traf. Schlie?lich wurde der uberverkaufte Zustand am 27. Dezember korrigiert, aber fur die meisten Handler, die nicht in der Lage waren, einem kurzfristigen Abzug von 6 in zwei Tagen standzuhalten, war diese Korrektur von wenig Komfort. Dies ist der Fall, wo die Verkaufe in das Gesicht der klare uberschussige Gebiet fortgesetzt. Wahrend des Verkaufes gab es keine Moglichkeit zu wissen, wann es enden wurde. Was wir gelernt haben Die Strategie war richtig in der Verwendung der unteren Bollinger-Band, um uberverkaufte Marktbedingungen hervorzuheben. Diese Bedingungen wurden schnell korrigiert, wahrend die Bestande zuruck zur mittleren Bollinger Band gingen. Es gibt jedoch Zeiten, wenn die Strategie korrekt ist, aber der Verkaufsdruck weiter. Unter diesen Bedingungen gibt es keine Moglichkeit zu wissen, wann der Verkaufsdruck endet. Daher muss ein Schutz vorhanden sein, sobald die Kaufentscheidung getroffen wurde. In der NYX-Beispiel, stieg die Aktie unerschrocken, nachdem sie unter der unteren Bollinger Band ein zweites Mal geschlossen. Die Strategie hat uns richtig in diesen Handel gebracht. Beide Apple und IBM waren anders, weil sie nicht brechen das untere Band und Rebound. Stattdessen erlag sie dem weiteren Verkaufsdruck und ritt das untere Band nach unten. Dies kann oft sehr teuer werden. Am Ende drehten sich Apple und IBM um und dies bewies, dass die Strategie korrekt ist. Die beste Strategie, um uns vor einem Handel zu schutzen, der die Band weiter senken wird, ist die Verwendung von Stop-Loss-Auftragen. Bei der Erforschung dieser Trades, ist es klar geworden, dass ein Funf-Punkte-Halt haben Sie aus dem schlechten Handel erhalten wurde, aber hatte noch nicht bekommen Sie von denen, die funktionierte. (Um mehr zu erfahren, siehe die Stop-Loss-Bestellung - stellen Sie sicher, dass Sie es verwenden.) Zusammenfassung Kauf auf der Pause der unteren Bollinger Band ist eine einfache Strategie, die oft funktioniert. In jedem Szenario war der Bruch des unteren Bandes im uberverkauften Gebiet. Das Timing der Trades scheint das gro?te Problem zu sein. Bestande, die die untere Bollinger-Band brechen und in uberschussiges Territorium eindringen, stehen einem schweren Verkaufsdruck gegenuber. Dieser Verkaufsdruck wird meist schnell korrigiert. Wenn dieser Druck nicht korrigiert wird, setzen die Aktien weiterhin neue Tiefs und fahren in uberverkauftes Gebiet fort. Um diese Strategie effektiv zu nutzen, ist eine gute Ausstiegsstrategie in Ordnung. Stop-Loss-Auftrage sind der beste Weg, um Sie von einer Aktie, die weiterhin auf dem unteren Band zu fahren und machen neue Tiefstande zu schutzen. Der Boomer-Effekt bezieht sich auf den Einfluss, den der zwischen 1946 und 1964 geborene Generationscluster auf den meisten Markten hat. Ein Anstieg der Preise fur Aktien, die oft in der Woche zwischen Weihnachten und Neujahr039s Day auftritt. Es gibt zahlreiche Erklarungen. Ein Begriff verwendet von John Maynard Keynes verwendet in einem seiner Wirtschaftsbucher. In seiner 1936 erschienenen Publikation The General Theory of Employment. Ein Gesetz der Gesetzgebung, die eine gro?e Anzahl von Reformen in U. S. Pensionsplane Gesetze und Verordnungen. Dieses Gesetz machte mehrere. Ein Ma? fur den aktiven Teil einer Volkswirtschaft. Die Erwerbsquote bezieht sich auf die Anzahl der Personen, die sind. Der gesamte Bestand an Wahrung und anderen flussigen Instrumenten in einer Volkswirtschaft zu einer bestimmten Zeit. Die Bollinger Bands sind ein technisches Trading-Tool von John Bollinger in den fruhen 1980er Jahren erstellt. Sie entstanden aus der Notwendigkeit adaptiver Handelsbanden und der Beobachtung, dass die Volatilitat dynamisch und nicht statisch war, wie damals allgemein geglaubt wurde. Der Zweck von Bollinger-Bandern besteht darin, eine relative Definition von hoch und niedrig bereitzustellen. Nach Definition sind die Preise am oberen Band und am unteren Band niedrig. Diese Definition kann eine rigorose Mustererkennung unterstutzen und ist nutzlich, um die Preisaktion mit der Wirkung von Indikatoren zu vergleichen, um zu systematischen Handelsentscheidungen zu gelangen. Bollinger Bands bestehen aus einem Satz von drei Kurven, die in Bezug auf die Wertpapiere gezogen werden. Das mittlere Band ist ein Ma? fur den mittelfristigen Trend, meist ein einfacher gleitender Durchschnitt, der als Basis fur das obere Band und das untere Band dient. Das Intervall zwischen dem oberen und unteren Band und dem mittleren Band wird durch die Fluchtigkeit bestimmt, typischerweise die Standardabweichung der gleichen Daten, die fur den Durchschnitt verwendet wurden. Die Standardparameter, 20 Perioden und zwei Standardabweichungen konnen an Ihre Bedurfnisse angepasst werden. Erfahren Sie, wie Bollinger Bands verwendet werden: Bollinger On Bollinger Bands Buch von John Bollinger, CFA, CMT Holen Sie sich die 22 Bollinger Band Regeln Melden Sie sich fur gelegentliche E-Mails uber Bollinger Bands, Webinare und Johns neueste Arbeit zu erhalten. Wir teilen nie Ihre Informationen John Bollingers Monatskapital Growth Letter Analyse und Kommentar auf den Markten plus Investitionen Empfehlungen von John Bollinger. CGL Subscriber Area Dezember 2016 Auszug Die Bounce Wir uberspringen Die Bounce in diesem Jahr als die Markte sind nicht die Einrichtung, wie sie sollten eine gute Bounce versichern. Ideale Bounce-Bedingungen sind ein Hochststand an Aktienkursen fruher im Jahr, viele Aktien schlagen die neue Tief-Liste als das Jahr zieht zu einem Ende, viele Steuern zu verkaufen, und das Dumping von Aktien als ein Produkt der Portfolio-Fenster-Dressing. Wir sehen nichts davon in diesem Jahr: Wir sind wahrscheinlich zu gehen in der Nahe der Hohen des Jahres. Es gibt wenige, wenn neue Tiefs gemacht werden. Steuererwerb ist einfach nicht ein Faktor (noch). Und Fenster-Dressing ist viel eher zu Panik Kauf von guten Waren zu beteiligen als den Verkauf von schlechten Waren. Also machen wir einen Pass auf The Bounce bis zum nachsten Jahr.